RTM-Technologie

Leichtbau in Serie

Die RTM-Technologie wird bevorzugt zur Herstellung von Bauteilen eingesetzt, die hohen strukturellen Belastungen ausgesetzt sind oder besonderen Anforderungen an Formgebung, Temperatur, Maßhaltigkeit, Gewicht und Stabilität gerecht werden müssen.

Wirtschaftlichkeit, Serienfertigung, Leichtbau und Funktionsintegration sind weitere entscheidende Vorteile dieser Technologie, die wir sehr früh erkannt und für die Serienfertigung von CFK/GFK-Bauteilen industrialisiert haben.

Reproduzierbare Spitzenqualität

Teilautomatisierte Prozesse mit modernen RTM-Injektionsanlagen gewährleisten reproduzierbare Spitzenqualität und ermöglichen Taktzeiten, die den Weg zur Serienfertigung mit Jahreslosgrößen von bis zu 10.000 Stück öffnen.

Es werden ausschließlich hochwertige Polyester- und Epoxidharze  mit Verstärkungsfasern aus Carbon, Glas oder Aramid verarbeitet. RC verfügt über mehrere RTM-Anlagen und Pressenlinien zur Fertigung größerer Serien.

Wir beherrschen das gesamte RTM-Technologiespektrum, ob Class A-Oberflächen oder Chemikalienbeständigkeit, - fordern Sie uns - .